Woher kommt der Nachname?

Der Schindler war der Holzschindelmacher oder Dachdecker. Schindel hieß auch der Wald, wo Schindelholz gehauen werden durfte.

Geografischer Ursprung?

Es wird vermutet das der Familienname Schindler aus dem früherem Schlesien stammt. Das wird auch durch die Konzentration des Namens in den Grenzgebieten zur Tschechischen Republik untermauert.

Verbreitung in Deutschland 2002

(c) 2020 Compgen

Kurzformen:

Schindele oberdeutsch Schindel-, Dach-decker, zu Schindel, lateinisch scindula Brettchen und scindere spalten; siehe Hauer, Gegensatz Steindecker

Schindler im Stammbaum: Link

Ähnliche Einträge

©2021 by FamilyTree-Project.com - Uwe Schindler

Log in with your credentials

Forgot your details?